BGF / BGM

Firmenfitness gehört mittlerweile zu den Standardangeboten in den meisten Fitnessstudios. Die Fitnessbranche hat schon vor einigen Jahren erkannt, welchen Bedarf die moderne Arbeitswelt an körperlicher Fitness hat. Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche und Verspannungen sind nur einige Beschwerden, die durch langes Sitzen und einseitige Belastung entstehen. Hier kann die Fitnessbranche mit Firmenfitness und Betrieblicher Gesundheitsförderung einen Beitrag leisten, um Arbeitnehmer fitter und leistungsfähiger zu machen. Firmenfitness kann mit einem Partner wie z. B. Qualitrain oder interfit umgesetzt werden oder aber in Eigenregie. Unternehmen können Mitgliedschaften in Fitnessstudios für ihre Mitarbeiter abschließen und stellen ihnen diese für einen geringen Betrag oder sogar kostenfrei zur Verfügung.Den kompletten Bereich des

Betrieblichen Gesundheitsmanagements decken derzeit wenige Fitnessstudios komplett ab, da hier Themen wie Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Betriebliches Eingliederungsmanagment (BEM) dazugehören.

Jetzt ansehen!